Bückeburg, 20.11.2021, von M. Waltemathe

66 Tonnen Sand für die Arche Noah

Die großzügige Aussenanlage der evangelischen Kindertagesstätte Arche Noah in Bückeburg brauchte mal wieder frischen Sand für die Spielflächen. Wir unterstützten mit vielen Händen, Schubkarren und Schaufeln beim Verteilen.

Für die 115 Kinder dieser Einrichtung gibt es nächste Woche noch mehr Grund zur Freude. Wenn sie am Montag das Außengelände inspizieren, können sie in einer dicken Schicht Spielsand toben. Ein LKW der Firma Reese aus Möllenbeck brachte 50 Kubikmeter, und schüttete einen großen Berg auf den Parkplatz. Dieser mussten nun in den hinteren Teil der Kita gebracht werden. Etwa zwanzig Elternteile halfen dabei ebenso freiwillig mit, wie unsere Jugendgruppe und zehn Erwachsene THW Helfer/innen. Auch einige Kinder füllten eifrig ihre Schubkarren und Tretautos mit Anhängern. Kita Leiterin Heidrun Wellner organisierte die Verpflegung für die Helfenden. Getränke, Brötchen und Bratwurst waren eine willkommende Stärkung für zwischendurch. Wir haben gerne bei dieser außergewöhnlichen Aktion mitgewirkt und wünschen den Kids allzeit viel Spass beim Spielen mit Schaufel und Förmchen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei. Alle Rechte am Bild liegen beim THW / Marion Waltemathe. Vervielfältigung bzw Nutzung durch Dritte nicht gestattet!


OPENSTERETMAPPPP