Bückeburg, 01.03.2021, von K. Reese

"K"- wie Koch

Jede*r Helfer*in im Ortsverband ist froh, wenn es ihn gibt. Für die Funktion OV Koch ist es jedoch nicht notwendig, berufsmäßig zu kochen. Im THW lernen Interessierte in entsprechenden Ausbildungen alles, was sie für die Arbeit in der Küche wissen müssen. Um die Verpflegung zuzubereiten und auszugeben gehört auch eine Ausbildung zum Feldkoch an der mobilen Feldküche dazu.

Sie sorgen für Ruhe- und Schlafgelegenheiten, sowie für die Verfügbarkeit von Hygieneartikeln. Bei ihren vielen Aufgaben bekommen  Köchinnen und Köche oft Unterstützung von anderen THW-Helfern.

Der OV Koch ist bei größeren und überregionalen Einsätzen ein wichtiger Ansprechpartner der Fachgruppe Logistik / V (Verpflegungstrupp). In Großschadenslagen, wo ein erhöhter Personalbedarf herrscht, wirken OV Köche auch in anderen Hilfsorganisationen mit. Dauern die Einsätze mehrere Tage an, werden sie auch im Schichtbetrieb an den Feldküchen eingeteilt.

Die Ausübung dieser Funktion erfordert umfassende Kenntnisse in Planung und Zubereitung von Verpflegung, Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Zu den weiteren Aufgaben gehören zum Beispiel, die besonderen Hygienevorschriften zu beachten und deren Einhaltung sicherzustellen, das Verpflegungsgüterverzeichnis regelmäßig auszufüllen und den Verbrauch zu dokumentieren. Auch entsprechende Bestandskontrollen sind durchzuführen, die notwendige Vorratshaltung zu betreiben, und die Verpflegungsgüter nach Vorgabe zu beschaffen.

Natürlich sind bei der Zubereitung auch Essgewohnheiten, nicht nur religiöser Art, oder gesundheitliche Einschränkungen zu beachten. Unter all diesen Aspekten eine gute Mahlzeit zu kochen ist wichtig für die allgemeine Stimmung der Helferschaft.

Der OV Koch ist im Ortsverband Mitglied des Stabes und oft auch Mittelpunkt für Gespräche jeglicher Art.



Text: K. Reese
Foto: THW/ Pierre Graser


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP