Bückeburg, 11.11.2019, von M. Waltemathe

Laterne, Laterne...

Vergangenen Montag bot sich ein gemütlicher Lichterglanz in Bückeburgs Innenstadt.

Tradition ist etwas schönes. Vor allem für Kinder. Der diesjährige Martinsumzug der Kita St. Marien fand deshalb auch wieder am 11.11.2019 um 18.30 Uhr statt.

Die etwa 60 Kinder wurden nicht nur von Geschwistern und Eltern oder Großeltern begleitet, sondern zu ihrem Schutz auch von der Polizei Bückeburg und von uns.

Mit 16 Helfern und Jugendlichen begleiteten wir die kleinen Laternenträger. Dazu sicherten wir mit zwei Fahrzeugen in Abstimmung mit der Polizei die Verkehrswege und Kreuzungen ab. Unsere Junghelfer begleiteten mit Fackeln den Zug.

Allen voran ritt, wie im letzten Jahr auch, ein Eleve der Hofreitschule.

Gestartet wurde an der Kirche St. Marien, über den Oberwallweg und Reitweg ging es zum Marktplatz, und durch die Füßgängerzone wieder zurück zur katholischen Pfarrgemeinde. Dort gab es zum Abschluss noch eine aufwärmende Suppe und Brezeln sowie Getränke.

Für die gute Zusammenarbeit bedanken wir uns bei der Polizei Bückeburg, der Kita St. Marien und bei Timo und Clarim als Team "St. Martin".

Foto: M. Waltemathe


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP