Hannover, 16.08.2019, von M. Waltemathe

O' zapft is...

Das war das Motto des diesjährigen Sommerfestes in der Regionalstelle Hannover.

Gerne sind wir dieser Einladung gefolgt.

Regionalstellenleiter Alexander Isaak konnte aus fast allen Ortsverbänden des Geschäftführerbereiches Gäste willkommen heißen. Danach gab es in lockerer Atmosphäre Leckereien vom Grill. Bei geselligen Gesprächen wurde sich über das vergangene Jahr ausgetauscht und sogar noch Pläne für die restlichen Monate geschmiedet.

Zwischendrin nahm Isaak nochmal das Mikro in die Hand und erwähnte die Helfer, die beim Moorbrand in Meppen dabei waren. Etwa ein Jahr nach der Katastrophe gab es nun eine Anerkennung von der Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen.

Nicht nur eine Urkunde für den Ortsverband, sondern auch geprägte Münzen wurde übergeben.

Brandbekämpfung Moorbrand Meppen 2018 ist als Prägung zu lesen. Die Unterschrift von der Bundesministerin der Verteidigung und die farblich dargstellten Figuren als Bekämpfer des Moorbrandes machen diese Münze zu einem aussergewöhnlichen Stück.

In unseren Reihen halten nun Ingo Waltemathe und Chris Hartwig für ihre Hilfeleistung in Meppen, und Ralf Kater sowie Manuel Laeuffer für die administrative Unterstützung des Einsatzes eine solche in den Händen.

Der bunte Abend klang gemütlich aus und wir haben uns sehr gefreut, dabei gewesen zu sein.

DANKE, Regionalstelle!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP