Bückeburg, 05.03.2022, von THW Bückeburg

"V"- wie Verwaltungsbeauftragter

Nicht nur die Grundausbildung und die Fachausbildung ist für Helfer eines Ortsverbandes (OV) wichtig, sondern auch Einsätze und Übungen. Qualifikation und Weiterbildung sind für einen ehrenamtlichen THW‘ler unerlässlich. Doch wer erfasst die ganzen Fortbildungen und Voraussetzungen, die Helferdaten und die Dienste in der EDV? Dafür ist der/die Verwaltungsbeauftragte zuständig.

Auch in Sachen Finanzen und Schriftverkehr unterstützt er/sie den Ortsbeauftragten (OB) beziehungsweise den stellvertretenden Ortsbeauftragten. Für diese Position im Stab braucht man eine hohe Sorgfaltspflicht, Organisationstalent und EDV Kenntnisse. Den Rest bekommt man in einem bestimmten Lehrgang beigebracht. Voraussetzung für den Lehrgang zum Verwaltungshelfer ist nur die Grundausbildung. Ein Lehrgang zum Umgang mit der THW Software darf natürlich auch nicht fehlen. Hat man diese Qualifikationen erlangt kann man durch Antrag des Ortsbeauftragten und dem zuständigen Leiter der Regionalstelle mit einer Urkunde in seine Funktion berufen werden. Der Vorgesetzte im OV ist dann der stellvertretende Ortsbeauftragte.

Um seine Aufgaben optimal ausführen zu können, arbeitet der/die VwBe eng mit dem OV-Stab und den Einheitsführern zusammen. Kaufmännisches Verständnis und Spaß im Umgang mit Zahlen zeichnen den/ die Verwaltungsbeauftragte/n aus. Kurzum: eine sehr wichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit zu der auch das Führen von Statistiken, des Archivs und der Handkasse gehören.

Für diverse Funktionen im THW gibt es ein paar Erklärvideos von der THW Leitung.
Informationen von einem Verwaltungsbeauftragten aus München-Mitte erhält man hier

Bist du an Controlling interessiert? Dann ist die Stelle des/der Verwaltungsbeauftragten bestimmt etwas für dich.

Hast du Lust, als Helfer/in bei uns einzusteigen, um ein spannendes, ehrenamtliches Hobby zu betreiben? Dann nimm gerne Kontakt auf unter 05722- 285270 oder mail uns unter ov-bueckeburg@thw.de


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP