Bückeburg, 12.12.2016, von Marion Waltemathe

"Mein Nachmittag" zu Besuch in Bückeburg

Am Montag den 12.12.2016 war ein Team des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Bückeburg um einen Beitrag für das Format „Mein Nachmittag“ zu drehen. Es wurden u.a. der „Verein zur Erhaltung historischer Feuerwehrfahrzeuge, Geräte und Literatur“ sowie die historische Schaumburger Tracht porträtiert.

Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt, dem DRK, dem ASB und der DLRG sorgten wir für die Beleuchtung mit dem 50 KVA Stromerzeuger und das „Ambiente“ durch drei von unseren Fahrzeugen im Hintergrund. Die Feuerwehr führte einige Beispiele vor, wie schnell z.B. ein Adventskranz Feuer fangen kann.

Der Moderator Sven Tietzer, der durch die Sendung führte, hat uns eine signierte Autogrammkarte ausgehändigt.

Der insgesamt schöne Beitrag über die gemeinschaftliche Zusammenarbeit im Katastrophenschutz der Stadt Bückeburg kann auf den Seiten des NDR gesehen werden.

Eingesetzte Kräfte:

MLW IV
GKW I
MLW II
NEA 50 KVA
MTW OV


Foto: Waltemathe, Marion


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP